Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum (https://www.photoshop-cafe.de/forum/index.php)
-   Hilfestellung, Tipps und Tricks (https://www.photoshop-cafe.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Photoshop Import aus PDF-Seiten in Ebenen (https://www.photoshop-cafe.de/forum/showthread.php?t=19630)

rStevensDE 10.03.14 19:13

Import aus PDF-Seiten in Ebenen
 
Hallo Leute,

PDF-Dateien können ja in Photoshop geöffnet werden, doch wird nach der Auswahl der Seiten jene immer nur in einer separaten PSD geöffnet, also pro PDF-Seite ein PSD-Dokument.
Ich müsste jedoch die einzelnen Seiten einer PDF-Datei in separate Ebenen haben, also nur eine Datei wo jede gewählte Seite der PDF-Datei eine Ebene ist.
Ich Arbeite zuhause mit CS5.5 und auf der Arbeit mit CC.

Hoffe Ihr habt ne Lösung für mich.

PS. es handelt sich oft um mehr als hundert Seiten.

Gruß Roland

stefu 10.03.14 19:22

Hallo Roland und Willkommen im Forum!

Da bin ich auch überfragt und ich kenne keine Möglichkeit; doch vielleicht hilft Dir für das Erste ein Workaround.

Es wird ja für jede Seite ein Dokument mit fortlaufender Nummer angelegt.
Dann könntest Du doch via Datei->Skripten->Dateien in Stapel laden diese dann wenigstens automatisiert in Ebenen laden.

Lieben Gruß
Stephan

rStevensDE 10.03.14 19:30

Hi Stephan

Ja, so mache ich das bislang. Vielleicht ist mir hier etwas entgangen...
... Ich muss immer vorher auf alle Dateien schließen gehen und dann hundert mal Speichern bestätigen.
Das ist schon ein riesiger Zeitaufwand. Immerhin kann man das mit ner Tasse Kaffee verbinden ;-)

stefu 10.03.14 19:35

Hallo Roland!

Da es da in Photoshop bislang meines Wissens keine andere Lösung gibt, hilft es Dir vielleicht weiter, das Speichern automatisiert erledigen zu lassen.

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1394476497_00209.png

Allerdings musst Du Deinen Kaffee dann trotzdem trinken - sonst wird er kalt.

Grüßle
Stephan

rStevensDE 10.03.14 19:47

Ja ne is klar! LOL
wer lesen kann ist klar im Vorteil. Schön blöd, dass ich nicht dazugehöre.

Da steht die Lösung gegen nen Tennisarm mit ner checkbox direkt vor meinen Augen, und ich sehe sie nicht.

Nun ist es nur noch schade, das man noch soviel Datenmüll hat. Aber das ist nur Nebensache.

Positive ist denn Kaffee kann ich nun bei den Damen vom Vertrieb Trinken.

Vielen Danke! :-)

heikehk 11.03.14 15:19

Hi Roland,
weils mich interessiert hat mal ein Script in die Richtung zu schreiben. Hab ich etwas gesucht. Dabei bin ich gerade über dieses Script gestolpert, das mehrseitige PDF-Dateien in JPGs umwandelt: http://unckel.de/v6/post.aspx?id=149
Das in Kombination mit dem Script zum stapeln könnte vielleicht den Workflow beschleunigen, wobei bei desem Script die Werte festgelegt sind. Schön wäre ja ein Script, dass die Anzahl der Seiten aus der PDf ausliest und dann jede Seite Layer für Layer einfügt. Offenbar gibts da bisher echt nix....
Ich schaue mal, was ich noch so finde ;)
Gruß
Heike

Edit: Oh mann, da steht alles fest drin in dem Script. Mal schauen, was sich drau machen lässt...

haakenson 12.03.14 09:24

Grüße!

Geht mit On-Board Mittel auch.
Du kannst das mehrseitige PDF mit Acrobat als Einzelseiten speichern. (geht automatisch)
Diese einzelnen Dateien kannst du dann in Photoshop mittels "Datei->Scripten->Dateien in Stapel laden" als eine .psd mit vielen Ebenen öffnen (dauert möglicherweise recht lange)

ACHTUNG: Sämtliche Schriften und grafische Elemente, die als Vektoren im PDF sind, werden gnadenlos aufgerastert! Also nix gut für viel Text.

heikehk 12.03.14 10:58

Ich baue gerade an einem Script. Aber iregendwie muss ich noch herausfinden, wie ich mit dem Script die Seitenanzahl herausbekomme, bevor ich anfange. Ist bisher nur sehr rudimentär. Und ein paar Sachen muss ich noch verstehen :)

gelöschter User 12.03.14 12:07

Man kann Bilder aus PDF in Photoshop importieren, trotzt dass „PDF importieren“ unübersehbar im Dialogtitel ist.
Mit Umschalt-Taste kann man mehrere Elemente auswählen und öffnen.
Man kann auch ganze PDF-Datei in Photoshop öffnen.

heikehk 12.03.14 12:13

Hallo Zeus,
hast du die Frage gelesen? Praktisch ist die Geschichte, dass man alle Seiten auf einmal mit den gleichen Einstellungen öffnen kann. Weniger gut, dass das dann alles einzelne Dokumente werden. Je nach Seitenanzahl der PDF-Datei kann das dann schon heftig werden. Rolands Frage bezog sich allerdings auf die Möglichkeit alle Seiten der PDF in einen Stapel (eine Datei mit Ebenen) zu laden und ich glaube, dass Das Öffnen aller Seiten auf einen Schlag unter Umständen den einen oder anderen Computer in die Knie zwingen wird.
Bitte tausche noch Deine Screenshots aus, da ich glaube, dass du hier eine PDF geöffnet und Teile daraus zeigst, die urheberrechtlich geschützt sind.

Gruß
Heike


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2020 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,06179 Sekunden mit 9 Queries